Triathlon Team Kleinwalsertal • W I R und das Kleinwalsertal

Achenseelauf am 02.09.2018

Das erste Septemberwochende am Achensee stand auch dieses Jahr wieder ganz im Zeichen des Internationalen Achenseelaufs. 1300 Läufer waren gekommen, um den Kampf über die 23,2 km lange Strecke auszutragen.

Für das Tri- Team war Jochen Kleemann mit am Start.

Sein Fazit:

Der Achenseelauf gilt als schönster Panoramalauf Österreichs. Er führt einmal rund um den See, wobei die ersten 14 km nahezu flach und überwiegend auf asphaltierten Wegen direkt am Ufer entlang locker zu laufen sind. Bei km 16 beginnt dann ein Trail mit knackigen An- und Abstiegen und sogar einigen Treppenpassagen. Erst die letzten 2 km geht’s dann wieder flach am Seeufer entlang ins Ziel nach Pertisau.

Jochen Kleemann war fürs Tri-Team am Start. Er schreibt:

„Erstmals seit 10 Jahren habe ich wieder einmal an diesem Lauf teilgenommen. Bei recht kühlen Temperaturen aber zum Glück entgegen der Wettervorhersage trockenen Bedingungen war ich auf den ersten 14 Kilometern noch im Plan. Danach haben allerdings die „Körner“ gefehlt, sodass ich meine Zielzeit von unter 2 Stunden nicht ganz erreicht habe. 2:02:40 Stunden bedeuten Platz 211 von insgesamt 944 Finishern.“

Copyright © Triathlon Team Kleinwalsertal