Triathlon Team Kleinwalsertal • W I R und das Kleinwalsertal

Welt-Down-Syndrom-Tag-Lauf in Fürth

19.03.2017: Conny siegt beim 6h-Lauf in Fürth!

Am Welt-Down-Syndrom-Tag gab es in Fürth eine Laufveranstaltung: 10km, Hallbmarathon, Marathon und 6h-Lauf standen auf dem Programm.

Gelaufen wurde auf einer 1,9km-Runde.

Conny Köttel war fürs Tri-Team am Start und legte ein sehr starkes und konstantes Rennen hin.
Sie holte sich verdient den Sieg bei den Frauen!

Herzlichen Glückwunsch!

Anbei ihr Bericht:

Soooo, das 6 h Rennen ist überstanden und es war ein erlebnisreicher und toller Tag für mich! Der gute Zweck hat mich Runde für Runde motiviert und auch Hannes stand tapfer 6 hauf der selben Stelle, hat mir Gels, Nüsse und Salztabletten gereicht und mich Runde für Runde neu motiviert.

Das Wetter war dann am 19.03 doch recht gut (trocken und wenig windig statt wie vorhergesagt Orkanböen und Regen). Ich habe einen sehr guten Tag erwischt. Letztendlich konnte ich die 6 hdurchlaufen (auch dank einer netten Mitläuferin die mir die Zeit lange Zeit kurzweiliger gemacht hat). Am Ende konnte ich nach 5 h nochmal alle Kräfte mobilisieren und sogar die erste Läuferin überholen. Den Vorsprung konnte ich dann bis zum Schluß verteidigen und mich riesig über eine ersten Platz bei den Frauen freuen :-). Final waren es dann laut Garmin über 65 km und laut Ergebnisliste über 63 km. Insgesamt haben mir viele liebe Bekannte und Freunde gespendet und es sind 590€ zusammengekommen. Das ist keine riesen Summe, aber ich denke auch damit lässt sich was bewegen!

Ich freue mich riesig und das wird nicht meine letzte Spendenaktion gewesen sein.

Anbei noch ein paar Eindrücke von dem Lauf. Es war wie gesagt ein Lauf zum Welt Down Syndrom Tag und die Atmosphäre war einfach klasse.

Copyright © Triathlon Team Kleinwalsertal